Springe zum Inhalt

Hitofude

Über Hitofude habe ich bereits berichtet. Bei Ravelry ist Hitofude ein richtiger Chartbreaker. Üblicherweise gehöre ich nicht zu den Lemmingen, die jeden Hit nachstricken, aber bei diesem Jäckchen stimmt einfach vieles. Heute werde ich das vierte und letzte Knäuel anfangen, mithin ist es zu 3/4 fertig.
Das Muster ermöglicht die Anpassung an viele Größen. Wenn befürchtet wird, die Jacke hätte zu wenig Weite, kann man die Zunahmen früher ansetzen. Das Lochmuster ist einfach zu merken.

Das Rippenmuster (sichtbar im Beitragsbild) ist im Original 1rechts-1links, Ich habe die rechten Maschen jedoch verschränkt, es sieht nach meiner Meinung besser aus.

Über einen Verschluss habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, vielleicht ist einmal ein Besuch bei Bischuu Brischitt fällig, unter dem Haarschmuck kann man oft erstaunlich günstige Produkte finden, die sich als Verschlüsse hervorragend eignen.

Hier ist der Zwischenstand.

Vorn3ViertelRuecken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die von mir gedachten langen Ärmel werden durchs Waschen am Ende sicher noch länger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.