Springe zum Inhalt

Mehr Seepocken

Was mich wundert: das Seepockenmuster wurde bisher nur wenig gestrickt, obwohl es kostenlos zu haben ist. Bei Ravelry kann man etliche hübsche Exemplare bewundern.

Das Muster ergibt sowohl mit Verlaufsgarn schöne Projekte als auch mit ombrierten Garnen.
Und es ist ein prima Stashbuster für Kleinstreste.

Die Seepocken sind Garnfresser durch das krausrechts-Muster und die dreidimensionale Ausführung. Von dem 6-fädigen Lang-Garn habe ich zwei 150g-Knäuel, die ich vollständig verbrauchen will. Mir ist jetzt schon klar, dass das Projekt nicht übermäßig in die Länge geht.

Das Muster ist simpel und mit zwei Sockennadeln zu bewältigen. Die Anfangs- und Endfäden stricke ich gleich mit ein. Allerdings gibt dieses Anfangsbild nicht viel her, das Muster wirkt eher auf großer Fläche.

 

Pock2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.