Tag: Rundstricker

Geometrie macht’s möglich:

Biene Maja meets Prinzessin Lillifee. How Bizarre, How Bizarre  werden einige denken. Das Kurbelgeschehen beschäftigt sich mit wenigen Quantitäten konzentrierter Farbbereiche und vielen Konen mit der Farbpalette “bunte Mischung” in kleinen Garnmengen. Die erste Gruppe wurde weggemetert. Sagte ich bereits, dass ich immer 4-5 Fäden einer Farbgruppe zusammen stelle? Manche...

Und wenn sie nicht gestorben ist …

… dann kurbelt sie noch heute. Nicht nur heute, rund fünf Kilogramm Konengarne wollen noch verarbeitet werden, dann halte ich mein Kurbelprojekt erst einmal für abgeschlossen. An Ideen für das Schlauchdesign (soll ich den Begriff als Geschmacksmuster schützen lassen?) mangelt es nicht, allerdings gibt es immer weniger klare Farbgruppen. Dieses...

Kurbel, kurbel, strick, strick

Jedes Jahr an Pfingsten treffen sich Rundkurbler aus ganz Deutschland und vom benachbarten (deutschsprachigen) Ausland zum Austausch über ihre Maschinen. Dabei geht es nur zum Teil um die Produkte, die hauptsächlich auf den Rundstrickmaschinen hergestellt werden, um Socken. Vielmehr interessieren die technischen Zubehörteile, Methoden für die Fehlervermeidung, Bezugsquellen für Maschinen...

Das 3420-Gramm-Projekt oder “Kein Last-Minute-Geschenk”

“Hauptsache mit viel Blau”, sagt der Sohn, wenn ich ihn frage, welche Farbe ein vorgeschlagenes Strickstück haben soll. Mein Geometrie-Herz schlägt für topologische Besonderheiten, und so beschäftigte ich mich eine Weile mit Parkettierungen. Parkettierungen, die auch mit dem Handstrickapparat zu bewerkstelligen sind, denn ich hatte Größeres vor. Dass es allerdings...

Skip to content