Springe zum Inhalt

Unglücksrabe?

Sowohl als auch! Diese Woche war kräftezehrend. Ich beschränke mich aber auf die Episode am Freitag. Ich war bis halb elf abends im Betrieb. Und dann kam der Klopper: Tank […]

Multivalent

Multivalent bedeutet mehrwertig, vielwertig oder auf verschiedene Weise nutzbar. Im Gegensatz zu monovalent, also nur auf eine Weise zu gebrauchen. Häufig beherbergt ein Haushalt Dinge, die nicht nur überflüssig sind, […]

Das Geburtstagskind meldet zurück!

Die Kindesmutter, also meine Schwägerin schrieb im Namen des Neffen: Heute kam ein neues Familienmitglied zu uns. Der Froschkönig. Er schenkt jedem seine Kugel und alles im Haus wird dem […]

Amöben häkeln?

Schon wieder African Flowers?… aber dieses Jahr zum letzten Mal, ich schwör’s! Der Neffen-Geburtstag rückte nahe, da musste ich einfach nochmal ein Design von Heidi Bears arbeiten, nämlich den Tomato […]

Recycling / Upcycling Teil 3

  Als Kind sah ich oft einer meiner Tanten beim Nähen zu. Ein Kleid mit vielen Rosen faszinierte mich besonders. Es war bis zur Taille körpernah mit einem Reißverschluss hinten, […]

Missoni impossible!

Schon vor zwei Jahren hatte ich vor, diverse Reste mit gekauftem Garn für ein anderes Vorhaben zu einem Pulli à la Missoni zu verarbeiten. Der Anfang sieht noch ganz passabel […]

Schnelle Erfolgserlebnisse

kann man mit dieser Stickerei erzielen. Dicke Wollfäden auf Filz schaffen ein modernes Ambiente. Ob sachlich . . .                     . […]

Allzeit bereit

So ist der deutsche Name von Hitofude, genau genommen, mein Name für das Jäckchen. Wie kommt es dazu? An meiner Arbeitsstelle muss ich immer wieder zwischen Produktion und Büro wechseln. […]

Hitofude

Über Hitofude habe ich bereits berichtet. Bei Ravelry ist Hitofude ein richtiger Chartbreaker. Üblicherweise gehöre ich nicht zu den Lemmingen, die jeden Hit nachstricken, aber bei diesem Jäckchen stimmt einfach […]

Einkochzeit? Nein, Wollkochzeit!

Die hier vorgestellte begonnene Decke aus dem Einband-Garn, das ich vor fünf Jahren aus Mosfellsbaer mitgebracht hatte, fand ein Ende. Übrig blieben ein Schnibbel hellgrün und ca. 2m dunkelgrün, alles […]

Workshop: Ergebnisse und Erlebnisse

Was sich hier angekündigte, gestaltete sich als einmaliger Tag. Dass ich schon um fünf Uhr aufstand, war nicht meiner Aufregung geschuldet, sondern meinem Nebenjob, es musste noch ein Zeitungsartikel geschrieben […]

Morgen, Kinder wihird’s wahas geben

Was? Morgen schon Weihnachten? Nein, aber wie Weihnachten. Selten genug kommt es vor, dass in der deutschen Südwestecke stricktechnisch etwas Aufregendes passiert. Die nächst gelegenen Ereignisse – wie z.B. das […]

Strickt sie überhaupt noch?

Oh, ja, obwohl es eher ein Anfangen vieler Projekte ist. Die Fertigstellung kann dann dauern. Im Mai habe ich bei einer neuen Arbeitsstelle begonnen. Recht anstrengend und vielseitig. Mit täglichen […]

Humor in der Strickszene

In Deutschland rar, muss ich feststellen. Ich denke an Comics, Witze oder dergleichen, weniger an Stricksachen, die oft teilweise unabsichtlich ins Komische abgleiten. Für bewussten Witz sind die Rausfrauen bekannt, […]

Die etwas andere Nagelmodellage

Wer gerne lange Nägel hat, aber keine Nagelmodellage mag, kann sich den Wunsch anderweitig erfüllen. Entweder man greift selbst zur Häkelnadel oder kauft im Shop der Herstellerin. Aus ihrem Blog […]

Recycling / Upcycling Teil 2

Im Teil 1 hatte ich erläutert, welche Unterschiede ich beim Recycling mache. Recycling muss nicht immer sinnvoll sein, wenn gutes Material schlechtem oder Abfall hinterher geworfen wird, also Downcycling. Upcycling […]

Darm mit Charme

Ein Verdauungsorgan weckt nicht gerade ausufernde Gedanken, zumindest nicht bei geregelter Funktion. Positiv ist im Grunde, wenn man nicht mehr als einmal täglich und nicht weniger als viermal wöchentlich damit […]

Recycling / Upcycling Teil 1

Habe ich schon berichtet, dass ich seit jeher gern recycle? Dabei meine ich nicht das „Downcycling“, wo man aus Klorollen, CDs und anderen Abfallstoffen Sachen bastelt, die zu hässlichen Staubfängern […]

Die Störche sind geschlüpft!

Aus den fünf Eiern sind vier Küken geschlüpft, die sich immer begierig nach dem Futter recken. Storchenmutter oder -vater kommen mit der halbverdauten Nahrung und speien diese ins Nest, wo […]

Skip to content