Springe zum Inhalt

Ocker von Lascaux

Die Farben aus der Höhle von Lascaux haben mich schon immer fasziniert. Kaum zu glauben, wie die Künstler vor 17.000 Jahren ihre Welt darstellen, und noch ungläubiger muss man darauf reagieren, wie die Kunstwerke in wenigen Jahren zugrunde gerichtet wurden. In diesem Beitrag des Deutschlandradios kann man die Geschichte nachlesen.

Hier sieht man die verschiedenen Ockertöne im Kunstwerk.

Bildquelle

 

Anfang September konnte ich 10 Knäuel des ROWAN-Garns pure Wool 4ply für 10 € ergattern, leider wird die Herstellung nicht mehr weiter geführt. Überhaupt nicht meine Farbe, aber ich wollte gerne einmal damit stricken. Im Frühjahr fiel mir ebenfalls für kleines Geld das e-Book „20 einmalige Strickmodelle mit Anleitungen und Diagrammen“ zu, ich habe keine andere Bezugsquelle außer derjenigen, die man durch Klicken auf den Link erreicht, mehr gefunden. Als ich das e-Book erwarb, waren alle Modelle auf Ravelry gelistet, jetzt sind es nur noch fünf und der Link zur angegebenen Website führt ins Leere. Die anderen Modelle sind auch nachstrickenswert, es handelt sich um  Shirts, Röcke, Mützen, Schals.
Ich habe mich also für das Modell Amethyst entschieden, das mich deshalb ansprach, weil ich auch im Winter gerne Kleider trage, allerdings etwas Wärmendes darüber brauche. Dieses asymmetrische Ding scheint dazu geeignet. Allerdings gab es außer der Änderung in Farbe und Garn noch andere Modifikationen

  • Ich kann Dreiviertelärmel nur im Sommer ertragen, daher wurden die Ärmel verlängert
  • Die Erhöhung der Nadelstärken von 3mm auf 6mm machte ich in kürzeren – 0,5-mm-Schritten und ich testete eine spezielle Nadel, siehe unten
  • Die kraus-rechts-Kanten sahen unordentlich aus, je größer die Nadelstärken wurden, daher gab es am Schluss noch einen I-cord um die Saumkanten, was das Ganze nicht verbessert. Nächstes Mal: Zunahmen direkt an der Randmasche
  • Ich strickte das Overtop am Stück und teilte nur für den Ausschnitt, die Anleitung gibt vor, die rechte Schulter geteilt weiter zu stricken.
  • Statt der geraden Kanten am Hals machte ich einen Halsausschnitt
  • die Abnahmen an der Rechten Schulter machte ich symmetrisch zu den Zunahmen an der linken SchulterKlicken aufs Bild vergrößert
     Rechter Ärmel scheint länger, das kommt von der losen Strickweise mit der 6mm-Nadel    Man kann sehen, wie die losen Maschen gedehnt werden

 

Hier sieht man den Verlauf von der 3mm- zur 6-mm Nadel Der „wüste“ Rand Der hervorragende Übergang von Seil zu Nadel bei der Pony-Nadel

Was mir am Projekt  gefällt

  •  das Garn sieht auch mit großen Nadeln verstrickt noch gut aus.
  • Die Pony-Nadel in Nadelstärke 5mm hat einen fantastischen Übergang von Nadel zu Seil, allerdings hat sie mich in der Geschwindigkeit ausgebremst, vermutlich aufgrund des dünnen Fadens

Was mir nicht gefällt: die Seite nach dem Halsausschnitt dauerte ewig, nicht wegen der zugenommenen Maschen, sondern die großen Nadelstärken mit den alten Nadeln und störrischen dicken Seilen ließen sich einfach nicht geschmeidig mit der dünnen Garnstärke handhaben. Ich war froh, als ich an den Bündchen mit dem Nadelspiel in 3mm arbeiten konnte.

Das Teil wurde viel länger, das habe ich auch bei einem anderen Projekt gesehen. Allerdings gefällt mir das, es sieht schön zu einem Kleid aus, das vom Muster gut in den Winter passe, aber die angeschnittenen Ärmel sind eine Spur zu frisch.

Ich finde die Farbe wunderschön – manche würden vielleicht schlicht „Senf“ dazu sagen, aber so ganz bin ich noch nicht sicher, ob sie zu mir passt. Zum Glück habe ich liebe Schwägerinnen und eine große Nichte, denen ich das Teil übereignen könnte.

Zusammenfassung
Muster Amethyst von Karen Noe
Quelle 20 einmalige Strickmodelle mit Anleitungen und Diagrammen
Bente Deutz-Wedehase; Lisbeth Degn; Karen Noe Design
Material 460 g ROWAN pure Wool 4ply wird nicht mehr hergestellt
Nadeln von 3mm bis 6mm in Halbmilimeter-Schritten
davon diese Pony-Rosewood-Rundstrick-Nadel in 5mm, die ich am „Tag der Wolle bekam“
Größe 40 – 44
Sonstiges Test Pony Nadeln und Steigerung der Nadelstärke
Das „Buch“ kann man nur noch als e-Book über Ravelry kaufen

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechne/Calculate *