Springe zum Inhalt

Turnkater Jahn

Freigänger-Katzen haben von Natur aus eine sportliche Grundeinstellung. Auch Hauskatzen ohne Wunsch nach Frischluft-Aufenthalten können sportlich ambitioniert sein, wie sich bei unserem Kater Yoda heraus stellte.
Für die eigene Leibesertüchtigung habe ich wieder unser medizinisches Trampolin aktiviert. Mein Erstaunen war unbeschreiblich, als sich unser Kater ebenfalls auf die Sprungmatte drängte. Und nicht nur einmal, nein, wer immer vorhat, sein Trampolinprogramm zu absolvieren, muss erst 1-2 Minuten den Kater mithopsen lassen. Dann scheint er energetisiert genug zu sein und setzt sich für den Rest der sportlichen Ertüchtigung neben das Gerät und verteilt Haltungsnoten.

Wenn es dabei bliebe, die Aufwärmhopserei mitzumachen, wäre es gut und schön, aber er hat auch selbst eigene Trainingszeiten vorgesehen. Dann setzt er sich auf das Trampolin und quengelt so lange herum, bis einer von uns Erbarmen zeigt, bzw. das Gegniedel nicht mehr aushält.

Hier ein paar Eindrücke aus unserem Sportstudio. Die wackligen Bilder bitte entschuldigen, wir sind ja in Bewegung.

 

2 Gedanken zu „Turnkater Jahn

  1. Connie sagt:

    ich hätte ja zuviel Schiss, beim Hopsen auf den Kater zu trampeln….

    Wir hatten ein grosses Trampolin im Garten, dass auch gerne von unserer Katze genutzt wurde – allerdings zum Ausguck, nicht zur sportlichen Betätigung. Sobald einer zum Hopsen kam, verliess sie fluchtartig das Trampolin.

    Antworten
    • LanArta sagt:

      Hallo, Connie,

      ja, das Hopsen erfordert eine besondere Technik: immer mit den Füßen schön am Rand bleiben 🙂 . Einmal bin ich auf den Schwanz gesprungen, aber das war wohl nicht hinreichend abschreckend.
      Mit 25 cm Bodenhöhe, was das Minitrampolin bietet, ist es als Ausguck nicht so prickelnd. Man fragt sich tatsächlich: was findet er am Gefühl so spannend? Vielleicht, dass auch bei ihm die Zellen richtig schön in Schwung kommen,

      Viele Grüße

      Michaela

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechne/Calculate *